Generic selectors
Nur exakte Ergenisse
Suchen in Titel
Suche in Inhalt
Post Type Selectors

PRO ASYL

Aufkündigung des Sozialstaatsprinzips

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1998 ::: Presseerklärung vom 5. Februar 1998 Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes im Bundesrat Aufkündigung des Sozialstaatsprinzips „Pro Asyl“ appelliert an die Ministerpräsidenten der Länder „Pro Asyl“ hat sich heute in einer Eilaktion nochmals an die Ministerpräsidenten der Länder gewandt, um den Antrag zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes abzuwenden, nach der[…]

Beharren auf völkerrechtswidriger Verschärfung

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1998::: Presseerklärung vom 26. Februar 1998 Verschärfung des Asylbewerberleistungsgesetzes voraussichtlich noch im März im Bundestag Änderungsvorschlag des Bundesgesundheitsministeriums: Beharren auf völkerrechtswidriger Verschärfung „Pro Asyl“: Modellversuch zur Entrechtung und Vertreibung von Menschen INHALT Korrektur Frankfurter Rundschau vom 28.2.1998 Sozialhilfe-Menschenwürde-Ausländer Grafikserie mit Texten und Folien Beitrag zur Diskussion um das[…]

Das neue Asylrecht als Entrechtung des Flüchtlings

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1995 ::: Analyse Das neue Asylrecht als Entrechtung des Flüchtlings Herbert Leuninger DAS VERÄNDERTE ASYLRECHT In der Bundesrepublik Deutschland ist seit dem 1. Juli 1993 ein neues Asylrecht in Kraft. Dazu wurden mit einer Zweidrittelmehrheit des Bundestages die Verfassung geändert und mit einfacher Mehrheit Begleitgesetze verabschiedet. Hierbei handelt es sich[…]

50 Jahre Menschenrechte – Film- und Video-Wettbewerb

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1998 ::: 50 Jahre Internationale Menschenrechte… Ein Film- und Video-Wettbewerb „… aber Menschen haben nichts zu essen… Menschen werden geprügelt oder gar gefoltert… Menschen werden abgeschoben…“ Wir fordern auf, der Frage der Menschenrechte in unserer Welt nachzugehen. Ideen für Filme zu diesem Thema finden sich überall: Menschen ohne Arbeit, Obdachlose,[…]

Menschenrechtsabkommen und Asylrecht in Deutschland

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1997 ::: Internationale Menschenrechtsabkommen und die Anwendung in Deutschland (ohne Anmerkungen) Hubert Heinhold INHALT Die Menschenrechte 1.1 Die Entwicklung der Menschenrechte 1.2 Die Menschenrechte und das Grundgesetz 1.3 Der Inhalt der Menschenrechte Die Situation in Deutschland 2.1 Die Drittstaaten-Regelung 2.2 Das Flughafen-Verfahren 2.3 Die Anwendung der GK 2.4 Die Anwendung[…]

PRO ASYL fordert grundsätzlichen Politikwechsel

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1998 ::: Presseerklärung vom 1. Januar 1998 50. Jahrestag der Menschenrechtsdeklaration „Pro Asyl“ fordert grundsätzlichen Politikwechsel Menschenrechtsverstöße in Deutschland dürfen nicht länger ignoriert werden. INHALT die tageszeitung vom 2. Januar 1997 Frankfurter Rundschau vom 2. Januar 1997 (S. 1) div. Links zum Thema Einen grundsätzlichen Politikwechsel und eine[…]

Demonstration gegen Waffenexport – Asyl für Deserteure

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1993 ::: 19.3.1993 Heute morgen ab 7.00 Uhr: Demonstration vor dem Werkstor der Waffenfirma Heckler & Koch, Oberndorf a. Neckar Gegen Waffenexport – Asyl für Deserteure Um 7.00 Uhr begann heute morgen vor dem Werkstor der Oberndorfer Waffenfabrik Heckler & Koch eine Demonstration gegen den Waffenexport nach Jugoslawien[…]

Für unveräusserliche Menschenrechte

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1993 ::: 19.3.1993 Antirassismustag 21. März Gegen Blut- und Bodenmentalität FUR UNVERÄUSSERLICHE MENSCHENRECHTE „Rassismus wird nicht nur auf der Straße und in Schulzimmern überwunden, sondern auch durch bessere Gesetze“. Das erklärte Herbert Leuninger, Sprecher von „Pro Asyl“, zum Antirassismustag der Vereinten Nationen. Überall, wo per Gesetz Menschen wegen[…]

Nach oben