Generic selectors
Nur exakte Ergenisse
Suchen in Titel
Suche in Inhalt
Post Type Selectors

Asyl allgemein 1991-2000

Geduldet, Unerwünscht, Abgeschoben

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1997 ::: Asyl für Kriegsdienstverweigerer aus Kriegsgebieten Aktionszeitung zum 15. Mai 1997 Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung Hrsg. Connection e.V. und Förderverein PRO ASYL Beilage in „die tageszeitung“, Berlin Volker Maria Hügel Flüchtlingsrat Nordrhein-Westfalen Artikel Geduldet, Unerwünscht, Abgeschoben Zweite Vertreibung von Flüchtlingen aus dem ehemaligen Jugoslawien Einigen hunderttausend Flüchtlingen aus dem[…]

Rede zur Mahnwache gegen Abschiebehaft

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1998 ::: ARCHIV FOTOSERIEN 1998 ::: Ingelheim Rede zur Mahnwache gegen Abschiebehaft am Tag der Menschenrechte RESSOURCEN Caritas-Info Foto-Serie Am Dienstag war ich zu einer Veranstaltung der Berliner Rechtsanwaltskammer zum 50. Jahrestag der Menschenrechte in der Hauptstadt. Am Vormittag habe ich eine Art Wallfahrt gemacht von der evgl. Sühne-Christi-Kirche zur[…]

Mahnwache gegen neue Abschiebehaftanstalt

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV FOTOSERIEN 1998 ::: ARCHIV ASYL 1998 ::: 10. Dezember 1998 – Tag der Menschenrechte MAHNWACHE INGELHEIM gegen Abschiebehaftanstalt RESSOURCEN Fotoserie Pressebericht Redetext Demo 2001 Demo 2003 Schweigemarsch durch Ingelheim vor die heutige zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber, die nach dem Willen der rheinland-pfälzischen Landesregierung ab 1999 in eine Abschiebestelle umgewandelt werden soll[…]

Armut für Flüchtlinge

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1994 ::: Sozialhilfe und Würde des Menschen (Texte und Grafiken) Armut und Sozialhilfe RESSOURCEN Folien Sozialhilfe ist Teil der öffentlichen Sozialleistungen und des sozialen Netzes in der Bundesrepublik Deutschland. Sie soll Menschen helfen, die in Not geraten sind und die nicht oder nicht in vollem Umfang in der Lage sind,[…]

Menschenrecht Asyl (Video)

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1994 ::: Menschenrecht Asyl (Präsentation) ALLGEMEINE  ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE der UN vom 10.12.1948 Art: 14:“Jeder Mensch hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen“. Hieraus lässt sich noch keine Rechtspflicht des Staates zur Asylgewährung ableiten. Hierzu bedarf es einer Umsetzung in nationales oder internationales[…]

Die Flüchtlinge schützen und die Republik retten

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 1991 ::: BÜRGERINNEN UND BÜRGER GEGEN AUSLÄNDERHASS Rede von Herbert Leuninger INHALT Rede „Die Flüchtlinge schützen und die Republik retten“ siehe auch: Bürgerinnen und Bürger gegen Ausländerhass „Die Flüchtlinge schützen und die Republik retten“ Sollte das Kulturamt einen neuen Prospekt von Hofheim herausgeben, könnte es mit einer neuen Attraktion aufwarten:[…]

Rastlos im Einsatz

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 2000 ::: Rhein-Zeitung vom 23. August 2000 Rastlos im Einsatz MHD-Verdienstplakette für Behrouz Asadi MAINZ. –  Flüchtlingsarbeit in Mainz ist besonders eng mit einem Namen verbunden: Behrouz Asadi. Der-46jährige Exil-Iraner engagiert sich seit knapp zehn Jahren als hauptamtlicher Sozialarbeiter rastlos beim Malteser-Hilfsdienst (MHD) für Bürgerkriegsflüchtlinge und Asylbewerber. Gestern ehrte ihn[…]

Außergewöhnlich engagiert

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 2000 ::: Pressemitteilung des Caritasverbandes für die Diözese Mainz Nr. 25/2000 – 23. August 2000 Verantwortlich: J. Otto Weber Malteser-Verdienstplakette in Silber für Behrouz Asadi: Außergewöhnlich engagiert für Flüchtlinge Mainz. – Behrouz Asadi (46) wurde in Mainz mit der Malteser-Verdienstplakette in Silber ausgezeichnet. Damit wolle der Malteser Hilfsdienst Asadis „außergewöhnlich[…]

Flüchtlingsbetreuung als Lebensaufgabe

HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV ASYL 2000 ::: Allgemeine Zeitung, Mainz vom 23.08.2000 Flüchtlingsbetreuung als Lebensaufgabe MHD zeichnet Behrouz Asadi aus Kosovo, Ruanda und Nahost sind Krisenherde, aus denen jährlich verfolgte und bedrohte Menschen fliehen – auch nach Deutschland. In Mainz unterhält der Malteser-Hilfsdienst (MHD) seit 1991 eine Abteilung zur Betreuung von Asylbewerbern und Bürgerkriegsflüchtlingen. Eng[…]

Nach oben