Generic selectors
Nur exakte Ergenisse
Suchen in Titel
Suche in Inhalt
Post Type Selectors
HERBERT LEUNINGER ::: ARCHIV PRO ASYL PRESSEERKLÄRUNG 1990 :::
12.11.1990

Werden Flüchtlingswohnheime Arbeitslager?


Wohnheime für Asylbewerber könnten zu Arbeitslagern umfunktioniert werden, befürchtet die Arbeitsgemeinschaft PRO ASYL, wenn der Vorschlag des bayerischen Umweltministers Peter Gauweiler realisiert würde, Asylbewerber zur Beseitigung des Mülles in Wäldern und an Ufern zu zwingen.

Wenn Gauweiler an dem Arbeitsverbot für Asylbewerber festhalte, sie aber gleichzeitig zu sogenannter gemeinnütziger Arbeit abkommandieren wolle, mache er sie praktisch zu Zwangsarbeitern. Statt Asylbewerber in einer sie herabwürdigenden Weise zur Beseitigung des deutschen Wohlstandsdrecks zu verpflichten, sei es überfällig, das fünfjährige Arbeitsverbot für Flüchtlinge aufzuheben.


Nach oben